Schnelle Kontaktinformationen

Willkommen bei

Trockenbau Wieschalla GmbH

icon_widget_image Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr; Samstag: 10 bis 14 Uhr icon_widget_image Hilgerstrae 14, 45141 Essen icon_widget_image 0170 2812991 icon_widget_image info@trockenbau-wieschalla.de
a

Unsere Dienstleistungen

Entdecken Sie die Funktionen

Wieschalla
Entdecken Sie die Funktionen

Trockenbau Wieschalla

a

Entdecken Sie die Funktionen

Brandschutz

Unter Brandschutz versteht man alle Maßnahmen, die der Entstehung und Ausbreitung eines Brandes (=Feuer und Rauch) vorbeugen (vorbeugender Brandschutz oder Brandverhütung) und die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten bei einem Brand ermöglichen (abwehrender Brandschutz).Brandschutz ist vielschichtig und findet sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Daher finden sich zum Beispiel in Deutschland Anforderungen an den Brandschutz in einer Vielzahl von Rechtsvorschriften wie zum Beispiel den Feuerwehrgesetzen und Bauordnungen der sechzehn Bundesländer sowie zahlreichen weiteren Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien. Man unterscheidet den vorbeugenden und den abwehrenden Brandschutz.

a

Entdecken Sie die Funktionen

Montage von Gipskarton, Metall und Mineralfaserdecken

Durch die flexible und schnelle Bauweise ist Trockenbau eine wunderbare.Alternative zum Mauern um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen oder bei der.Sanierung von Wohn- oder Büroräume diese schnell und kostengünstig auszubauen. Mit Trocken- oder Leichtbauweise können Decken, Böden und Wände hergestellt oder verkleidet werden. Als Materialien dienen Gipskarton-,Gipsfaser, Mineralfaser- oder Metallplatten. Moderner Trockenbau kann im gesamten Wohnungs- und Gewerbebau eingesetzt werden. Für die verschiedensten Anforderungen wie Feuchteschutz, Schallschutz oder Brandschutz gibt es geeignete Platten mit entsprechenden Imprägnierungen und Zuschlagsstoffen. Man kann sogar in Krankenhäusern oder Arztpraxen Röntgenräume mit entsprechenden Röntgenstrahlenplatten bauen.

a

Entdecken Sie die Funktionen

Montage von Trennwand, und Bodensystemen

Größere Räume können durch leichte Trennwände schnell und einfach unterteilt werden. Eine Volldämmung zwischen den Profilen und zwei unterschiedlich dicke Lagen OSB-Platten in Kombination mit den abschließenden Gipskartonplatten verbessern den Brand- und Luftschallschutz zusätzlich. Zudem ist das 62,5er Rastermaß dann nicht mehr erforderlich und die CW-Profile können zwischen den Querwänden „gemittelt“ werden. Der beste Schallschutz wird durch zwei getrennte Ständerwerke erzielt, die Hohlräume sind dabei komplett mit Dämmung zu füllen. Die UW-Profile werden je nach Brand- und Schallschutzanforderungen mit einem Steinwollestreifen bzw. Schallentkopplungsband in Wandbreite angeschlossen.

a

Entdecken Sie die Funktionen

Montage von Zargen, und Türen aller Arten

Das Türen-ABC Begriffe und Definitionen Anleimer Anleimer sind schmale Teile, meist aus Massivholz, die an Kanten von Türblättern oder sonstigen Bauteilen angeleimt werden. Die Fuge zwischen Anleimer und Decklage/Deckplatte ist an der Oberfläche der Tür oder des Bauteils zu sehen und kann z.B. V-förmig ausgebildet und damit betont werden. Aufleistung Als Aufleistung werden die auf dem Türblatt aufgebrachten Leisten bezeichnet. Mit der Aufleistung erhalten Türblätter oft einen besonderen Charakter. Typisch sind Aufleistungen bei Nachbildungen von historischen Türen oder aber zur Aufteilung der Türblattfläche bei modernen Türelementen. Aufgesetzte Profilleisten Profilierte oder einfache Holzleisten, die auf das Türblatt aufgeleimt werden, bezeichnet man als ``aufgesetzte Profilleisten``. Diese Profilleisten können auch als Aufleistung bezeichnet werden. Wenn sie ein geschlossenes Viereck bilden, wird auch von Aufsetzrahmen gesprochen. Auflaufdichtung Automatische Dichtungen können zum Boden gegen eine Bodenschwelle abdichten. Die Dichtung läuft beim Schließen der Tür auf die Schwelle auf. Die Dichtung in Kombination mit der Schwelle wird Auflaufdichtung genannt und dient i. d. R. der Schalldämmung der unteren Fuge zwischen Türblatt und Boden. Band / Bänder Das Band / die Bänder verbindet(n) Türblatt und Zarge. Im Sprachgebrauch wird oft vom ``Scharnier`` gesprochen.

a

Entdecken Sie die Funktionen

Fliesen lege Arbeiten

Kaum etwas versetzt den typischen Gelegenheitsheimwerker mehr in Angst und Schrecken als die Herausforderung des Fliesenlegens. Die Arbeit ist zu mühsam, die Arbeitsschritte sind zu komplex, und überhaupt kennt sich bei den Normen im Badbereich ohnehin keiner mehr aus. Da lässt man doch lieber schnell den Profi kommen. In der Tat sind Fliesenlegerarbeiten mit mehr Aufwand verbunden als so manch anderes DIY-Projekt im Haus. Doch wirklich schwer ist das Fliesen legen, abgesehen von den Granitplatten, eigentlich nicht. Kennt sich der Heimwerker bei den gängigen Dünnbettverfahren wie dem Buttering und dem Floating erst einmal aus und weiß er, wie eine Fuge richtig verlegt wird, ist der Rest gar nicht mehr so schwer. Wir stellen hier die gängigsten Aufgaben im Bereich der Fliesenlegerarbeiten von der Bodennivellierung, über das Abdichten des Untergrunds bis zum Einsetzen der Fliesen ausführlich vor und unterstützen die Projekte mit zahlreichen Wissensartikeln rund ums Thema Fliesen legen. So bekommt der Heimwerker auf diybook alles an die Hand, was er braucht, um Fliesen erfolgreich in Eigenregie zu verlegen.

Entdecken Sie die Funktionen

Vollständiges Projektmanagement

36

Projekt

Codes

Wieschalla.GmbH

75

Wir freuen uns

Kunden

Wieschalla.GmbH

68

Abgeschlossen

Projekte

Wieschalla.GmbH